Jugend forscht 2019 Logo
Der Regionalwettbewerb Mittelfranken „jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ startet in eine neue Runde. 160 kluge Köpfe aus Mittelfranken haben sich mit insgesamt 101 Forschungsarbeiten angemeldet und präsentieren im Felix-Klein-Gebäude der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in der Cauerstraße 11 in Erlangen ihre Arbeiten. Die Patentanwaltskanzlei Meyer & Dörring wird zur Unterstützung der Jungerfinder auch vertreten sein.

Alle Interessenten haben am 26. Februar 2019 ab 12.30 Uhr Zugang zu den ausgestellten Forschungsarbeiten.